Herbert Forster Keine Kommentare

Hochkarätige Experten referierten vor Teilnehmern aus Politik, Interessensvertretungen und Pensionskassenberechtigten und standen auch für eine Podiumsdiskussion zur Verfügung.

Die Konferenz am 17.2.2017 im Haus der Europäischen Union in Wien hatte die neue EU-Richtlinie zur Betrieblichen Altersvorsorge zum Thema.
Dabei wurden die Ziele der Richtlinie dargelegt und auch mögliche Auswirkungen auf die nationalen Regelungen bzw. Gesetze erörtert.

Unsere Referenten waren:
·         Gabriel Bernardino, MSc, Chairman EIOPA,
·         Dr. Michael Reiner, Ass. Prof. Universität Wien und
·         Dr. Bert van Roosebeke vom Zentrum für Europäische Politik (CEP) in Freiburg.

Für die anschließende Podiusmdiskussion standen Dr. Reiner, Dr. Roosebeke sowie Dr. Korinek (FMA) und Dr. Sorger (Valida Pensionskasse) zur Verfügung. Dabei wurden zahlreiche Fragen der Teilnehmer beantwortet.

Die Referate stehen als Download zur Verfügung:

Keynote Speech Gabriel Bernardino

Präsentation Dr.Reiner Univ.Wien

Präsentation Dr. van Rosebeke CEP

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *