Gravierende Ertragsunterschiede der Pensionskassen im Jahr 2021

19. Jänner 2022

Image-empty-state_edited.jpg

Performanceunterschiede der Pensionskassen sind unerklärlich

Der Fachverband der Pensions- und Vorsorgekassen spricht in seiner heutigen Aussendung von einer außergewöhnlich guten Performance und verweist auf ein Plus von 7,54 %.

Dieses Ergebnis schaut aber nur auf den ersten Blick gut aus. Eine genaue Analyse zeigt nämlich gravierende Ertragsunterschiede der einzelnen Pensionskassen: die Bandbreite der Ergebnisse des Jahres 2021 liegt nämlich zwischen rund 5% und sogar bis über 11%.


Leider gehr der Fachverband auf diese Tatsache nicht ein, obwohl derart große Unterschiede gravierende Auswirkungen auf die Bezieher einer Pensionkassen-Pension haben. Auch heuer gibt es somit nicht für alle eine Pensionserhöhung, was bei der massiv steigenden Inflation sehr traurig ist.


Zur Originalaussendung: LINK