Zeitungen

 

PRESSEAUSSENDUNGEN

21. November 2022

Presseaussendung: PEKABE zu den Rahmenbedingungen für einen möglichen General-Pensionskassenvertrag

Für die Übertragung der Abfertigung muss es klare Spielregeln geben. Vor- und Nachteile sind umfassend und transparent darzulegen. Besonders wesentlich sind Risikoaufklärung und Freiwilligkeit.

Image-empty-state.png

17. Oktober 2022

Dramatische Leistungskürzung der Pensionskassen um bis zu 15 Prozent ab 2023 unvermeidbar

Völliges Desinteresse der Politik und unzureichende Unterstützung der Sozialpartner führen für Pensionisten zu einer unhaltbaren Situation.

Image-empty-state.png

13. Oktober 2022

Ist das österreichische Pensionskassensystem fit für die Zukunft?

Grundsätzlich befürwortet PEKABE alle Ideen zur Stärkung der Altersvorsorge, Erfahrungen in der Vergangenheit haben gezeigt, dass es allerdings Handlungsbedarf in vielfacher Hinsicht gibt.
In einem Interview hat Peter Weller die wesentlichen Eckpunkte für eine Reform des Pensionskassensystem erläutert.

Image-empty-state.png

14. Juli 2022

Halbjahresergebnisse der Pensionskassen lassen massive Pensionskürzungen befürchten

Die zugesagte steuerliche Abfederung der Veranlagungsverluste fehlt weiterhin.

Image-empty-state.png

30. März 2022

Rekordinflation trifft auch die Berechtigten der Pensionskassen

Dotation der Schwankungsrückstellung muss ausgesetzt werden

Image-empty-state.png

19. Jänner 2022

Gravierende Ertragsunterschiede der Pensionskassen im Jahr 2021

Performanceunterschiede der Pensionskassen sind unerklärlich

Image-empty-state.png

14. April 2021

PEKABE-Presseaussendung: Betriebliche Zusatzpensionen enttäuschen Berechtigte der Pensionskassen

Meinungsumfrage zeigt massive Unzufriedenheit mit einem intransparenten System auf. Forderung nach General-Pensionskassenvertrag wird abgelehnt.

Image-empty-state.png

2. März 2021

Performance der Pensionskassen weiterhin unbefriedigend

Mercer berichtet über die bestplatzierten Pensionskassen. Die Schlusslichter fehlen in dieser Betrachtung, die daher keinen umfassenden Vergleich ermöglicht.

Image-empty-state.png

19. Jänner 2021

Fachverband stellt Ergebnis 2020 übertrieben positiv und unvollständig dar

Wie so oft ist dies eine einseitige und verzerrte Darstellung. Die negativen Auswirkungen werden nicht einmal erwähnt.

Image-empty-state.png

17. Dezember 2020

Ist die neue Ombudsstelle tatsächlich unabhängig?

Ob die neue Ombudsstelle in der Praxis die von der Wirtschaftskammer angekündigten effektiven Lösungsvorschläge erarbeiten kann, bleibt abzuwarten

Image-empty-state.png

15. Dezember 2020

Notwendige Reformen des Pensionskassengesetzes mit Stimmen der ÖVP und Grünen abgelehnt

Dringend gebotene Neuordnung wurde trotz einer Vielzahl von Systemschwächen verhindert, die Anliegen von 1 Million Österreicherinnnen und Österreichern zählen nicht

Image-empty-state.png

23. Oktober 2020

Transparenz der Pensionskassen ist mangelhaft

Pensionskassen sind nur sehr eingeschränkt Vorreiter in Sachen Transparenz.
Fragen in der Hauptversammlung werden nicht oder nur unzureichend beantwortet. Somit gehen Vorwürfe der PEKABE nicht ins Leere.

Image-empty-state.png