top of page

10. Juni 2024

Seniorenrat fordert Systemänderung bei den Pensionskassen

Im Rahmen der Pressekonferenz hat der Seniorenrat am 7. Juni 2024 einen Forderungskatalog an die nächste Bundesregierung präsentiert. Darin findet sich auch etliche Forderungen zu den Pensionskassen.

Image-empty-state.png

18. April 2024

Pensionsdebatte: Ohne Reparatur des Pensionskassengesetzes wird es nicht klappen

Die mittlerweile voll entbrannte Debatte um die Zukunftssicherheit der Pensionen kann nicht ohne Berücksichtigung der notwendigen Reformen bei den Pensionskassen geführt werden.

Image-empty-state.png

18. März 2024

Gewerkschaft kritisiert das Pensionskassensystem, wir vermissen eine politische Lösung für die Betroffenen

Barbara Teiber, Vorsitzende der GPA: „Die Pensionskassen hatten zuletzt eine schlechte Performance. Wir hätten Altersarmut, hätten wir uns auf diese Form der Pensionsvorsorge verlassen.“ (Zitat, Kurier 18.03.2024)

Image-empty-state.png

26. Jänner 2024

Performancevergleich 2023 der drei größten Pensions- und Abfertigungskassen

Der Vergleich der drei größten österreichischen Vorsorgekassen zeigt signifikante Unterschiede in der Performance auf. Platz eins geht an die APK, dann folgt Valida und abgeschlagen VBV.

Image-empty-state.png

22. Jänner 2024

Ergebnis 2023 der VBV-Gruppe: Mythos und Realität - Erträge liegen um bis zu zwei Drittel hinter den Mitbewerbern

Größe ist nicht mit Qualität gleichzusetzen, was zählt, ist sie Performance: 5% sind eben weniger als 8%. Die Auszeichnung als beste Pensionskasse ist nicht nachvollziehbar.

Image-empty-state.png

15. Jänner 2024

Pensionskassen: Erträge 2023 unter dem Kapitalmarkt, signifikante Unterschiede zwischen den einzelnen Kassen

Trotz positiver Performance können Pensionskürzungen nicht ausgeschlossen werden. Eine Analyse der Veranlagungen durch die Finanzmarktaufsicht wäre im Interesse der Berechtigten.

Image-empty-state.png

20. Oktober 2023

Pensionskassen: Das Ergebnis nach dem dritten Quartal ist absolut unzureichend

Der großen Mehrheit der Leistungsberechtigten droht ab Jänner 2024 eine neuerliche Kürzung der Pensionen

Image-empty-state.png

17. Oktober 2023

ÖGB und PVÖ fordern Reformen bei den Pensionskassen

In zwei Presseaussendungen fordern Ingrid Reischl, Österreichischer Gewerkschaftsbund, und Peter Kostelka, Pensionistenverband, Reformen bei den Pensionskassen

Image-empty-state.png

17. Oktober 2023

FPÖ TV greift die Probleme der Pensionskassen-Berechtigten auf

Wie sicher sind unsere Pensionen überhaupt noch? Und zahlen sich Zusatzpensionen überhaupt noch aus? Dazu begrüßt Lisa Gubik heute bei FPÖ-TV Aktuell Frau Marianne Veigel und Herrn Herbert Forster. Sie beide sind Vertreter vom Schutzverband der Pensionskassenberechtigten.

Image-empty-state.png

17. Oktober 2023

Presseaussendung zur Ertragsschwäche der Pensionskassen: das Desaster setzt sich weiter fort

Ab Jänner 2024 sind erneut Kürzungen der Betriebspensionen unvermeidbar, die Performance per Ende September 2023 ist unzureichend

Image-empty-state.png

5. Oktober 2023

Skandalöse Stellungnahme der ÖVP Abgeordneten Mag. Scheucher-Pichler: Performance ausreichend, Pensionen gesichert

Ein Antrag der FPÖ das System zu ändern wurde erneut vertagt.
Die Langzeitperformance der Pensionskassen liege im Plus, entgegnete Abgeordnete Elisabeth Scheucher-Pichler (ÖVP), die Pensionen seien jedenfalls gesichert.

Image-empty-state.png

21. September 2023

Schmelzende Betriebspensionen

Der Standard berichtet am 21.9.2023 über Probleme der Betriebspensionen: Inflationsschub und oftmalige Kürzungen führen zum Verlust der Kaufkraft.

Image-empty-state.png

20. Juli 2023

Jubelmeldung über Turnaround bei den Pensionskassen wird zurückgewiesen

Die positive Entwicklung auf den Märkten konnte bei weitem nicht realisiert werden. Haben das Veranlagungsexperten verschlafen?

Image-empty-state.png

12. Juli 2023

Kostelka: „Mit Pensionen spielt man nicht!“

NEOS-Vorschläge zu Pensionen sind mit Vorsicht zu genießen: die Finanzierung am freien Kapitalmarkt ist hoch risikobehaftet.

Image-empty-state.png

5. Juli 2023

PEKABE zu Betriebspensionen: Wiederholte Pensionskürzungen sind eine nicht zu leugnende Tatsache

Die Mahnung des Fachverbands der Pensions- und Vorsorgekassen zu mehr Sachlichkeit ist schärfstens zurückzuweisen. Die massiven Verluste der Berechtigten sind längst bewiesen.

Image-empty-state.png

3. Juli 2023

Seniorenrat: Pensionskassen-Pensionist:innen nicht länger im Stich lassen

Der Österreichsiche Seniorenrat bemüht sich seit Jahren mit konstruktiven Vorschlägen um eine Verbesserung der Situation: 135.000 Pensionskassen-Pensionist:innen haben in rund 15 Jahren teils mehr als die Hälfte ihrer Anfangspension verloren.

Image-empty-state.png

26. Juni 2023

ORF berichtet am 22. Juni 2023 im Magazin ECO über das Desaster der Pensionskassen

Bei den Pensionisten rumort es: seit Jahren werden Betriebspensionen gekürzt, ehemalige Zusagen und Versprechen haben sich als völlig unrealistisch herausgestellt. Die "nahezu staatlich organisierte Kapitalvernichtung" geht munter weiter.

Image-empty-state.png

15. Juni 2023

Wahl in der Aufsichtsrat der VBV Pensionkasse AG

Karl Brezina wurde im Juni 2023 zum Vertreter der Leistungsberechtigten in den Aufsichtsrat der VBV Pensionskasse AG gewählt.

Image-empty-state.png

14. Juni 2023

Finanzmarktaufsicht (FMA) spielt die Probleme der Pensionskassenberechtigten herunter

Die im Vorjahr erlittenen Vermögensverluste der Berechtigten sind bei realistischer Betrachtung nicht wieder aufholbar. Die Darstellung der FMA ist ein Schlag ins Gesicht der Betroffenen.

Image-empty-state.png

13. Juni 2023

Hauptversammlungen der Pensionskassen

In Kürze finden die Hauptversammlungen der Pensionskassen statt. Melden Sie sich an und stellen an den Vorstand Ihre Fragen zum Veranlagungsjahr 2022, z.B. über Anzahl und Umfang der Pensionskürzungen, bisherige Veranlagungsstrategie und Lehren aus dem Jahr 2022 ....

Image-empty-state.png

25. Mai 2023

Im A&W Blog erläutert Dr. David Mum den Reformbedarf bei den Pensionskassen

David Mum zeigt in dem Artikel die Schwachstellen des Systems auf und erläutert Verbesserungsvorschläge: Pensionsanpassungen an längeren Zeitraum ausrichten, Zulassen einer negativen Schwankungsrückstellung, Entwicklung einer sinnvollen Garantie und Überarbeitung der Pensionskassenregeln.

Image-empty-state.png

2. Mai 2023

Mehrere Anträge der FPÖ im Parlament: Mindestertragsgarantie, Inflationsausgleich, Steuerliche Entlastung, Mitbestimmung

Am 14.4.2023 wurde der Antrag an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz und das Bundesministerium für Finanzen übermittelt. Ein weiterer Antrag wurde am 12.5.2023 im Nationalratsausschuss für Wirtschaft, Industrie und Energie eingebracht.

Image-empty-state.png

13. April 2023

Der Performance von 1,71% stehen Pensionskürzungen bis zu 17% gegenüber

Die im ersten Quartal 2023 erzielte Performance kann über die Schwächen des Pensionskassensystems nicht hinwegtäuschen.

Image-empty-state.png

29. März 2023

Seniorenrat fordert Sonderlösung für Pensionskassen-Leistungsberechtigte

Forderung einer Einmalzahlung zwischen 250 und 500 Euro pro Leistungsberechtigtem

Image-empty-state.png

24. März 2023

Die FPÖ reagiert als erste Partei mit konkreten Forderungen

Die FPÖ fordert von der Regierung ein Maßnahmenpaket zur Verhinderung von Pensionskürzungen und bringt im Sozialausschuss und Konsumentenausschuss einen Initiativantrag ein. Die Freiheitlichen drängen darauf, wieder eine Mindestgarantie einzuführen, die Inflationsverluste auszugleichen und Bezieher:innen steuerlich zu entlasten.

Image-empty-state.png

9. Februar 2023

Pensionskürzungen: wir haben die Abgeordneten mit 28 Prozent Kaufkraftverlust konfrontiert

Pensionskürzungen bis 17 Prozent plus 11 Prozent Inflation ergeben einen Kaufkraftverlust von bis zu 28 Prozent. Die Pensionisten stehen dieser Situation völlig machtlos gegenüber.

Image-empty-state.png

6. Februar 2023

Pensionskürzungen von bis zu 17 Prozent fallen schlimmer aus als befürchtet

Eine von Finanzminister Brunner im April des Vorjahres zugesagte Abfederung der Veranlagungsverluste fehlt weiterhin.

Image-empty-state.png

26. Jänner 2023

Pensionskassen: Geburtsfehler und Schönrechnerei

Ein Artikel im Magazin "Arbeit & Wirtschaft" geht auf die zweifelhafte Performanceberechnung der Pensionskassen ein. Die privaten Pensionskassen haben im Jahr 2022 ein Minus von fast zehn Prozent erwirtschaftet. Vielen Pensionist:innen stehen deshalb Pensionskürzungen bevor. Doch das ist nur das halbe Problem.

Image-empty-state.png

24. Jänner 2023

Presseaussendung der AK Kärnten: Performance von Pensionskassenveranlagung kostet Arbeitnehmer Milliarden

AK Präsident Goach: „Politik muss Eingreifen, um arbeitenden Menschen ein würdiges Leben in der Pension zu gewährleisten“

Image-empty-state.png

20. Jänner 2023

Kommentar zu den Ergebnissen der VBV Pensionskasse im Jahr 2022

Ein Vergleich mit den Mitbewerbern zeigt wiederholt Performanceunterschiede auf. Erklärungen ist die VBV bis jetzt schuldig geblieben.

Image-empty-state.png

17. Jänner 2023

Presseaussendung zur katastrophalen Performance 2022

Negative Performance vernichtet 3 Milliarden Euro an Pensionsvorsorge. Pensionskürzungen bis zu 15 Prozent sind die Folge, Anlageziele der Aktiven sind nicht erreichbar.

Image-empty-state.png

9. Dezember 2022

Langfristige Performance der Pensionskassen um 50 Prozent schlechter als ein Wertpapiersparplan

Eine Reform der Veranlagungsstrategie der Pensionskassen ist dringend angezeigt.
Mit einem ETF-Auszahlplan war in den letzten 20 bzw. 30 Jahren eine deutlich bessere Rendite bei gleichzeitiger Flexibilität erreichbar.

Image-empty-state.png

21. November 2022

Presseaussendung: PEKABE zu den Rahmenbedingungen für einen möglichen General-Pensionskassenvertrag

Für die Übertragung der Abfertigung muss es klare Spielregeln geben. Vor- und Nachteile sind umfassend und transparent darzulegen. Besonders wesentlich sind Risikoaufklärung und Freiwilligkeit.

Image-empty-state.png

2. November 2022

Korosec: Pensionskassen – Leistungskürzungen bis 15 % drohen

Presseaussendung des Seniorenbunds greift die dramatische Lage der Leistungsberechtigten der Pensionskassen auf.

Image-empty-state.png

17. Oktober 2022

Dramatische Leistungskürzung der Pensionskassen um bis zu 15 Prozent ab 2023 unvermeidbar

Völliges Desinteresse der Politik und unzureichende Unterstützung der Sozialpartner führen für Pensionisten zu einer unhaltbaren Situation.

Image-empty-state.png

13. Oktober 2022

Ist das österreichische Pensionskassensystem fit für die Zukunft?

Grundsätzlich befürwortet PEKABE alle Ideen zur Stärkung der Altersvorsorge, Erfahrungen in der Vergangenheit haben gezeigt, dass es allerdings Handlungsbedarf in vielfacher Hinsicht gibt.
In einem Interview hat Peter Weller die wesentlichen Eckpunkte für eine Reform des Pensionskassensystem erläutert.

Image-empty-state.png

27. September 2022

Franz Schön zum Professor ernannt

Image-empty-state.png

14. Juli 2022

Halbjahresergebnisse der Pensionskassen lassen massive Pensionskürzungen befürchten

Die zugesagte steuerliche Abfederung der Veranlagungsverluste fehlt weiterhin.

Image-empty-state.png

6. April 2022

Seniorenvertreter hoffnungsfroh nach Gespräch mit Finanzminister

Steuerliche Abfederung von Pensionsverlusten: langjährige Forderung von PEKABE und dem Seniorenrat wird endlich vom Finanzminister aufgegriffen

Image-empty-state.png

30. März 2022

Rekordinflation trifft auch die Berechtigten der Pensionskassen

Dotation der Schwankungsrückstellung muss ausgesetzt werden

Image-empty-state.png

5. Februar 2022

Der Standard: Gibt es Schwächen im Pensionskassen-System?

Pensionskassen - eine Black Box?

Image-empty-state.png

19. Jänner 2022

Gravierende Ertragsunterschiede der Pensionskassen im Jahr 2021

Performanceunterschiede der Pensionskassen sind unerklärlich

Image-empty-state.png

9. November 2021

Ersuchen an die AK um Erhebung der Veranlagungskosten

Die AK hat die Spesen beim Sparen in Wertpapierfonds untersucht - Details hier.
Da die Pensionskassen seit Jahren nur unvollständig informieren, hat sich eine Pensionskassen-Berechtigte an die AK gewandt und um Überprüfung der Veranlagungskosten ersucht.

Image-empty-state.png

20. April 2021

Ergebnisse der Meinungsumfrage liegen vor

Die wesentlichen Punkte wurden in einem Executive Summary zusammengefasst und Politikern, Interessensvertretungen und den Pensionskassen zur Verfügung gestellt.

Image-empty-state.png

14. April 2021

PEKABE-Presseaussendung: Betriebliche Zusatzpensionen enttäuschen Berechtigte der Pensionskassen

Meinungsumfrage zeigt massive Unzufriedenheit mit einem intransparenten System auf. Forderung nach General-Pensionskassenvertrag wird abgelehnt.

Image-empty-state.png

3. März 2021

Newsletter Februar 2021

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit.

Image-empty-state.png

2. März 2021

Performance der Pensionskassen weiterhin unbefriedigend

Mercer berichtet über die bestplatzierten Pensionskassen. Die Schlusslichter fehlen in dieser Betrachtung, die daher keinen umfassenden Vergleich ermöglicht.

Image-empty-state.png

26. Jänner 2021

Ihre Meinung zu den Pensionskassen ist gefragt

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für unsere Umfrage.

Image-empty-state.png

19. Jänner 2021

Fachverband stellt Ergebnis 2020 übertrieben positiv und unvollständig dar

Wie so oft ist dies eine einseitige und verzerrte Darstellung. Die negativen Auswirkungen werden nicht einmal erwähnt.

Image-empty-state.png

19. Dezember 2020

AK kritisiert Pensions-Schock zu Weihnachten

Private Pensionskassen mit über 500 Millionen Euro Veranlagungsverlust

Image-empty-state.png
Mann liest Zeitung

AKTUELLE BEITRÄGE

bottom of page